Aktuelles

Das Buch Ruth - mit Johannes Gerloff

Das Buch Ruth - lesen und studieren mit Johannes Gerloff. Alle 14 Tage kommt eine weitere Sendung hinzu. 

Hier ist die Playlist der bisherigen Sendungen.

01 -Das Buch Ruth ist eine prophetische Lehrerzählung. Es will uns helfen, im rechten Augenblick die richtige Entscheidung zu treffen.

02 -Die Buchrolle Ruth wird nach jüdischer Tradition am Wochenfest, an Schawuot, gelesen. In vielfacher Hinsicht ist es mit dem Fest verbunden, das Christen als das Pfingstfest feiern.

03 -Wo haben Elimelech und seine Familie Zuflucht gesucht? Das Gebiet von Moab hat durch die ganze Bibel hindurch eine entscheidende Bedeutung.

04 -Das Buch der Richter beschreibt einen der finsteren Tiefpunkte in der Geschichte Israels. Das Buch Ruth erzählt die Wende.

05 - Wenn Land und Volk Israel voneinander getrennt werden, verstehen wir das in der Regel als Strafe Gottes für sein Volk. Es kann aber auch eine Flucht des Volkes vor seiner Verantwortung sein.

06- Wo haben Elimelech und seine Familie Zuflucht gesucht? Das Gebiet von Moab hat durch die ganze Bibel hindurch eine entscheidende Bedeutung.

07 - Menschen stehen im Mittelpunkt der Erzählung. Aber wer mit offenen Augen liest und den gesamtbiblischen Zusammenhang als Hintergrund versteht, sieht den lebendigen Gott vom ersten bis zum letzten Wort der Buchrolle Ruth.

08 - Namen haben eine Bedeutung. Namen beschreiben nicht nur den Charakter und eine Begabung eines Menschen, sondern manchmal auch eine besondere Berufung.

Es kommen regelmäßig weitere Folgen hinzu! 

SIF-Newsletter