Einzelansicht

Moderationsworkshop

HERZLICHE EINLADUNG ZUM MODERATIONSWORKSHOP

Moderation bedeutet von der Wortwurzel her: „mäßigen”, „steuern“ oder „lenken“.  Moderatoren lenken also, sie führen in einer guten Art durch Veranstaltungen, Sendungen und Events.  Sie begrüßen die Zuschauer und Zuhörer und das Publikum. Informieren über die Beiträge und Beitragslieferanten. Sie bringen Fragestellungen auf den Punkt und wecken Neugier auf das, was inhaltlich und personell im Angebot ist. Was macht gute und wirksame Moderation aus? Welche Eigenschaften und Verhaltensweisen und Grundsätze sollten Moderatoren einüben? Was unterscheidet nervige Moderatoren von fähigen und angenehmen Moderatoren? Welche Eigenarten wirken freundlich und anziehend, welche stoßen ab und irritieren? Welche Rolle spielen Körpersprache, Tonfall und das, was gesagt wird? Diese Fragen und die Antworten darauf durchdenken wir im Workshop, dazu kommen Übungen und Analysen.

Referent:  Rolf Dieter Wiedenmann...  


...Jahrgang 1956, verheiratet mit Dagmar, hat zwei erwachsene Töchter. 42 Jahre insgesamt im    Rundfunkbereich aktiv, zunächst 2 Jahre Mitwirkung beim Aufbau von ERF Italien.
Ab 1982 Volontariat bei ERF Medien in Wetzlar, Redakteur, Moderator und Sprecher. Hörspiele. Kurzgeschichten. Regiearbeiten. Zahlreiche biografische Sendungen. Sprechtraining für ERF Verkündiger. Nebenberuflich zahlreiche Seminare für Gruppen und Einzelpersonen als freier Sprechtrainer. Seit Sommer 2022 im aktiven Ruhestand. Autor diverser Lehrwerke und anderer Bücher.

In der Mittagspause wird ein Mittagessen angeboten. Teilnahme bei der Anmeldung mit angeben. 

Workshopgebühr: 30,00 EURO pro Person
Anmeldung erforderlich - über Anmeldebutton!  Anmeldeschluss: 15.03.2023



Newsletter abonnieren