Einzelansicht

Hebräischkurs Aleph

Wir wollen gemeinsam Neuhebräisch lernen, jeder ist gerne eingeladen. Der Kurs enthält 12 Einheiten, er findet vom 20. Okt. bis 22. Dez. 2020 statt. (Der Beginn ist vom 13.10 auf 20.10. verschoben worden!)

Das Niveau richtet sich an Anfänger, die kein Hebräisch können und die Sprache von Grund auf lernen wollen, aber auch jene die ihr Können auffrischen oder verbessern wollen. Wir lernen modernes Hebräisch mit dem Ziel, grundlegend lesen, schreiben und kommunizieren zu können. Im Anschluss soll im Frühjahr ein Nachfolgekurs angeboten werden. Mit den Grundkenntnissen des modernen Hebräisch ist man auch in der Lage die Bibel auf Hebräisch zu lesen, zu verstehen und darauf aufbauend seine Kenntnisse im Bibelhebräisch später zu vertiefen. Gegebenenfalls wird in Zukunft auch ein Kurs in speziell für Bibelhebräisch angeboten.

Hinweis: Der Kurs wird nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen stattfinden. Sollte das entsprechende Quorum nicht zustande kommen kann der Kurs nicht stattfinden. Maximal 30 Personen können am Kurs teilnehmen. Im Falle von strengeren Corona-Verordnungen könnte der Kurs online stattfinden oder der Kurs wird zu einem späteren Zeitpunkt fortgeführt.

Lehrbuch: wird noch bekannt gegeben.

 Benjamin Schnabel unterrichtet als erfahrener Hebräischlehrer seit Jahren Hebräisch, u.a. als Tutor der Uni Tübingen.

Von 20. Okt. 2020 bis zum 22. Dez. 2020, wöchentlich jeden Dienstag.

Uhrzeit 19:00-21:00

Veranstaltungsort: Bildungs- und Begegnungszentrum für jüd.-chr. Geschichte und Kultur, Wiesenstr. 62, 08468 Reichenbach (Vogt.).

Kosten: 250€ pro Person.

Jetzt anmelden!

Hebräischkurs Aleph