Aktuelles

Protest und Appell an den Intendanten des ZDF

MANIPULATION IN DEN ZDF-NACHRICHTEN!

Ein palästinensischer Terrorist erschießt in Jerusalem einen Zivilisten und verwundet mehrere. Das ZDF konstruiert daraus diese manipulative Headline: 

Israel: ein Palästinenser erschossen

"Immer wieder wird Israel in den Medien unfair behandelt. Immer spürbarer wird dadurch die Ablehnung und der Hass, der dem einzigen jüdischen Staat entgegenschlägt und den auch Juden und andere Betroffene von Antisemitismus zu spüren bekommen."

"Über 60% der Deutschen haben eine negative Meinung von Israel. Eine unausweichliche Folge  der negativen Berichterstattung. Das ZDF ist Teil dieses Problems, wie die Headline oben zeigt. Ein palästinensischer Terrorist ermordete in Jerusalem einen Zivilisten, verletzte mehrere weitere, bis ihn die Polizei außer Gefecht setzte. Was das ZDF aus dem Terroranschlag machte, ist eine besonders perfide Form der Manipulation."

Dem ZDF soll signalisiert werden, dass solche Manipulationen nicht hingenommen werden. Protestiere gegen diese verzerrte, verdrehte "Berichterstattung" mit deiner Unterschrift. Entscheide selbst, dich an die Seite Israels zu stellen und deine Stimme zu erheben.   

Gib dem Protest deine Stimme! Unterschrift zum Appell

 

Um Zions willen kann ich nicht schweigen, / um Jerusalems willen nicht still sein, bis das Recht in ihm aufstrahlt wie ein helles Licht / und sein Heil aufleuchtet wie eine brennende Fackel. Jes. 62,1

 

Newsletter abonnieren